@Verali

Vera Linß, Moderatorin und Journalistin

1. Juli 2017
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Lügen im Netz“ | Ingrid Brodnig

„Lügen im Netz“ | Ingrid Brodnig

Die gefährlichste Desinformation, die derzeit kursiert, ist die, dass man gegen das politische Spiel mit der Fehlinformation im Netz nichts tun kann, schreibt die Journalistin und Online-Expertin Ingrid Brodnig. In ihrem Buch „Lügen im Netz. Wie Fake News, Populisten und … Weiterlesen

22. April 2017
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Die Rache des Analogen“ | David Sax

„Die Rache des Analogen“ | David Sax

David Sax: Die Rache des Analogen. Warum wir uns nach realen Dingen sehnen. Aus dem kanadischen Englisch von Pauline Kurbasik. Residenz Verlag Wien 2017, 316 Seiten, 24 Euro Nachdem das Analoge in der Digitaleuphorie für tot erklärt wurde, feiern analoge … Weiterlesen

18. März 2017
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Abfall – Das ABC der Medien“ | Roberto Simanowski

„Abfall – Das ABC der Medien“ | Roberto Simanowski

Die Sozialen Medien sind ein Hemmschuh für die Demokratie, meint der Literatur- und Medienwissenschaftler Roberto Simanowski. Ihre Wirkung analysiert er in der Essay-Sammlung „Abfall – Das ABC der Medien“. Damit führt er nach seinen Büchern „Data Love“ und „Facebook-Gesellschaft“ seine … Weiterlesen

17. Dezember 2016
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Redefreiheit“ | Timothy Garton Ash

„Redefreiheit“ | Timothy Garton Ash

Timothy Garton Ash, Redefreiheit. Prinzipien für eine vernetzte Welt, aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Thomas Pfeiffer, Hanser, München 2016, 688 Seiten, 28 Euro Plädoyer für eine „robuste Zivilität“ – Timothy Garton Ash´s „Redefreiheit“ Es ist eines der wichtigsten … Weiterlesen

22. Oktober 2016
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Lebenslang für die Wahrheit“ | von Can Dündar

„Lebenslang für die Wahrheit“ | von Can Dündar

„Lebenslang für die Wahrheit“ von Can Dündar Nachdem Can Dündar die Waffenlieferung des türkischen Geheimdienstes an den IS aufgedeckt hat, kommt der Journalist für drei Monate in Einzelhaft, anschließend vorläufig frei. Dann wird er zu fünf Jahren und zehn Monaten … Weiterlesen

20. August 2016
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Maschinendämmerung. Eine kurze Geschichte der Kybernetik“ | Thomas Rid

„Maschinendämmerung. Eine kurze Geschichte der Kybernetik“ | Thomas Rid

„Maschinendämmerung. Eine kurze Geschichte der Kybernetik“ von Thomas Rid Was hat ein mathematisches Konzept mit einem Lebensstil zu tun, der uns heute an Smartphones und soziale Netzwerke fesselt? Der Politikwissenschaftler Thomas Rid zeichnet in seinem Buch sieben historische Stränge nach, … Weiterlesen

13. August 2016
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Die Aufrechten“ | Mark Hertsgaard

„Die Aufrechten“ | Mark Hertsgaard

„Die Aufrechten. Whistleblowing in der Ära Snowden“ von Mark Hertsgaard Seit dem ersten Zeitungsartikel im Juni 2013 ist die „NSA-Affäre“ ein mediales Dauerthema. Weniger gesprochen wird dagegen über den kulturellen Background der Enthüllungen bezüglich der Überwachungsmaschinerie NSA. Die These von … Weiterlesen

6. August 2016
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Hass im Netz“ | Ingrid Brodnig

„Hass im Netz“ | Ingrid Brodnig

„Hass im Netz. Was wir gegen Hetze, Mobbing und Lügen tun können“ ist der Titel des Buches im zweiten Teil der Medienmagazin-Sommerferien-Bibliothek. Geschrieben hat es die Redakteurin des österreichischen Nachrichtenmagazins „Profil“, Ingrid Brodnig. Für sie ist das seit langem ein … Weiterlesen

30. Juli 2016
von Vera Linß
Kommentare deaktiviert für „Facebook-Gesellschaft“ | Roberto Simanowski

„Facebook-Gesellschaft“ | Roberto Simanowski

Facebook ist das größte soziale Netzwerk der Welt. Allein in Deutschland wickeln rund 27 Millionen Menschen hier einen Teil ihrer Kommunikation ab. Doch warum sind so viele in sozialen Netzwerken, für die Roberto Simanowski Facebook als Synonym nimmt? Wo liegt … Weiterlesen